Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum: Aufruf Mikroprojekte

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Stuttgart unterstützt kleine und mittlere Unternehmen dabei, digitale Anwendungen effektiv in ihren Wertschöpfungsprozess zu integrieren oder neue Geschäftsmodelle zu entwickeln. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ermöglicht dabei die kostenlose Nutzung aller Angebote des Kompetenzzentrums. Das Fraunhofer IAO betreut seit 2019 unter anderem das Themenfeld Pflege.

Ziel der Kompetenzzentren ist es, bedarfsgerechte Unterstützung bei der Digitalisierung zu bieten. Wir versetzen den Mittelstand in die Lage praxisorientiert über Chancen der Digitalisierung nachzudenken und diese im eigenen Unternehmen zu erschließen. Eine Möglichkeit ist die der sogenannten Mikroprojekte.

Jetzt bewerben!

Eine Unterstützung unsererseits könnte beispielsweise darin bestehen, Sie bei der Auswahl, Anforderungsanalyse, Einführung und / oder Evaluation von technischen Lösungen zu begleiten. Die Bandbreite dabei ist sehr groß und wir können uns somit gut an Ihrem derzeitigen Grad der Technologisierung anpassen, gemeinsam Ideen ausloten und geplante Technologisierungen bei Ihnen einbeziehen.

Das Kompetenzzentrum wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie im Rahmen von Mittelstand-Digital gefördert. Diese Konstellation mit dem Kompetenzzentrum ermöglicht uns erstmals, dass Sie als Projektpartner für die Begleitung durch das Kompetenzzentrum keine Finanzierung aufbringen müssen.

Sie sind Träger oder Einrichtung in der Altenhilfe?
Sie möchten einen Schritt in die Digitalisierung machen?
Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Die Bewerbung ist bis 11. Dezember 2020 möglich.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.