Bürowelten in der Pflege

Wenn man an die Pflege von Menschen denkt, denkt man unmittelbar an die Arbeit an und mit den Patienten*innen und Kunden*innen. Dass aber auch Tätigkeiten und Berufe in der Pflege am Schreibtisch ausgeübt werden, ist weniger präsent.

Auch in der Pflege gibt es viele Bürotätigkeiten

Laut eines Beispiels in Pfannstiel et al. (2007, S. 39) beträgt der Büroanteil einer Schichtleitung in einer stationären Einrichtung bis zu 50 Prozent. Da ist es durchaus angebracht, auch diese Arbeitsplätze und deren Bedingungen etwa beim Qualitätsmanagement zu berücksichtigen und eine Gefährdungsbeurteilung vorzunehmen.

Vorgaben zu Schreibtisch- beziehungsweise Bildschirmarbeitsplätzen sind beispielsweise in der Arbeitsstättenverordnung festgelegt. Größe, Beleuchtung, Ausstattung und Ergonomie sind dabei wesentliche Aspekte. Individuell einstellbare Stühle, höhenverstellbare Tische tragen nachweislich zu einer besseren Ergonomie und Gesunderhaltung bei. Ein zweiter Monitor kann die Arbeit spürbar erleichtern und sogar die Leistungsfähigkeit steigern. Auch wenn manche Menschen sich an einem chaotischen Schreibtisch wohler fühlen, so können ein papierarmer Platz und gut durchdachte digitale Prozesse durchaus die Arbeit unterstützen.

Und wie sieht Ihr Arbeitsplatz aus?

Sie kennen sicherlich alle die wunderbar überfüllten Schreibtische, bei denen man den Besitzer / die Besitzerin hinter einem Berg von Papier vermutet.

In unserem Team Cognitive Environments, in dem wir an innovativer Versorgung von pflegebedürftigen Menschen forschen, haben wir das Glück, Kollegen zu haben, die sich mit dem Thema Büroarbeitswelten auskennen (Projektbeispiel Office 21). Wir arbeiten also in einer Umgebung, die sehr gut auf unsere Bedürfnisse ausgerichtet ist und ergonomisch sowie optisch kaum Wünsche offen lässt. Somit sieht es bei uns etwa so aus:

(c) Fraunhofer IAO

Und mein heutiger Schreibtisch sieht so aus:

(c) Fraunhofer IAO

Wir sind gespannt, wie IHR Arbeitsplatz aussieht. Stellen Sie ihn uns gerne auf twitter #PflegeBüro vor.

Wir werden später ein paar Ihrer Arbeitsplätze hier zeigen. Wir freuen uns darauf.



Literatur: Pfannstiel, M. A.; Krammer, S.; Swoboda, W. (2017): Digitale Transformation von Dienstleistungen im Gesundheitswesen III: Impulse für die Pflegepraxis. Springer-Verlag, Wiesbaden, 2017.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.